Das Kulturzentrum Schlachthof e.V. sucht

Mitarbeiter (w/m/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit (20 Stunden)

zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Das Kulturzentrum Schlachthof ist Bremens größtes Kulturzentrum mit überregionaler Aus­strahlung. Die Toten Hosen hatten bei uns 1982 ihren ersten Auftritt, 2020 feierten wir unse­ren vierzigsten Geburtstag. Wir bieten ein hochwertiges und vielfältiges Kulturprogramm für unterschiedliche Zielgruppen und fördern den Nachwuchs im Musik-, Theater- und Medien­bereich. Und wir geben eine Zeitung heraus. Veranstalter*innen schätzen unsere Location, weil wir unkompliziert nahezu alles ermöglichen. Wir arbeiten autark in unseren Bereichen und steuern das Haus gemeinsam in kollegialer Selbstverwaltung.

Bisher haben wir auch die Kommunikationsarbeit in den Bereichen selbst gemacht. Dies möchten wir nun in die Hände einer neuen Kollegin/eines neuen Kollegen legen, die/der unsere Kommunikation künftig professionell steuert – als Redaktionsleitung für Website und Social Media sowie als Pressesprecher*in. Dabei geht es auch um Texte fürs Web, Pressemit­teilungen, Mediaplanung und Grafiksteuerung.

Deswegen sollte unsere neue Kollegin/unser neuer Kollege Folgendes mitbringen:

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – samt Lebenslauf und Arbeitsproben. Die Stelle soll baldmöglichst besetzt werden und ist zunächst für ein Jahr befristet mit Perspektive auf Weiterbeschäftigung. Die Bezahlung erfolgt nach dem Haustarif des Kulturzentrum Schlachthof.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bitte an: g.goldmann@schlachthof-bremen.de. Bewerbungsschluss ist der 10. März 2021.

Wir bitten darum, Bewerbungen ausschließlich per Mail einzureichen. Die personenbezo­genen Daten werden für das Bewerbungsverfahren vom Kulturzentrum Schlachthof gespei­chert. Sie werden bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

Nachfragen zur Stellenausschreibung bitte an Gudrun Goldmann Tel. 0421-3777537 oder per Mail.