Stephan Us


Kunst im öffentlichen Raum

E-Mail:    us@archiv-des-nichts.de

Stephan US lebt als Mensch, Künstler, Kurator und Dozent für Performance-Art in Münster und da, wo er sich gerade befindet. Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit ist die Aktions- und Performancekunst. Seit 1994 realisierte er mehr als 350 Performances im In- und Ausland. Inhaltlich setzt er sich seit 2001 intensiv mit dem Nichts und den verwandten Leerstellen wie die Stille, die Leere, das Loch und die Abwesenheit auseinander. Der Schwerpunkt seiner kuratorischen Arbeit liegt in der Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum, den damit verbundenen gesellschaftlichen Fragestellungen und der Beteiligung der Menschen vor Ort. Seit 1999 arbeitet er als künstlerische Leitung für verschiedene Performance-Art-Projekte, Festivals und interdisziplinäre Ausstellungen unter anderem für den deutsch-niederländischen Kulturreigen GrensWerte oder das Performance-Festival P.P.P. – Past.Present.Perform.

Auf dem Laufenden bleiben

 
17.08.2022
Meinung

Leistung fair bezahlen

Besonders in diesen schwierigen Zeiten brauchen wir eine angemessene und vergleichbare Entlohnung der Beschäftigten und faire Arbeitsbedingungen, damit die Soziokultur ihre immer wichtigeren, weiter wachsenden Aufgaben bewältigen kann. Gerade angesichts multipler Krisen darf deshalb keinesfalls an der Soziokultur gespart werden, [...]

Mehr lesen
 
11.08.2022
#NEWCOMER, Porträt, Zeitschrift SOZIOkultur

Hohelied auf ein Mittendrin im Drumrum

Nach dem Abriss des Stadtteilzentrums wird eine ehemalige Bedürfnisanstalt zu einem preisgekrönten Dritten Ort umfunktioniert: das Mikropol. Das Team bringt gegen große Widerstände Freund­schaft und geteilte Lebensfreude in ein benachteiligtes Quartier in Hamburg. Das Mikropol im Porträt.

Mehr lesen
 
20.07.2022
NEUSTART KULTUR, Pressemitteilung

Zwischenbilanz NEUSTART KULTUR: Bundesverband Soziokultur stärkt 1737 Projekte mit 73,2 Millionen Euro für Pandemiebewältigung und Zukunftssicherung

Der Bundesverband Soziokultur unterstützt nach Abschluss der Antragsprüfung von NEUSTART KULTUR 1737 Kulturprojekte mit 73,2 Millionen Euro. 784 Projekte erhalten eine Förderung in Höhe von 39,7 Millionen Euro für investive Maßnahmen. Für eine pandemiegerechte und zukunftsweisende Programmarbeit gehen an 953 [...]

Mehr lesen
 
11.07.2022
#NEWCOMER, Pressemitteilung, Zeitschrift SOZIOkultur

Zeitschrift SOZIOkultur zum Thema NEWCOMER erschienen

Die Soziokultur erfindet sich immer wieder neu. Newcomer gründen selbst oder übernehmen Häuser und Strukturen, füllen sie aus mit neuen Ideen, Meinungen und Herangehensweisen. Das geht manchmal nicht ohne Reibung vonstatten, aber immer konstruktiv, produktiv und wertschätzend. Die neue Ausgabe [...]

Mehr lesen