Artikel der Kategorie: COVID-19

18.06.2021
Aktuelles, COVID-19, Förderung

Informationen zum Sonderfonds Kulturveranstaltungen

Seit Mittwoch, den 16. Juni 2021 ist die die Registrierung für den Sonderfonds Kulturveranstaltungen möglich unter www.sonderfonds-kulturveranstaltungen.de. Künstler*innen und Kulturschaffende können ihre Veranstaltung für den neuen Kultur-Sonderfonds des Bundes anmelden. Was ist der „Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen“? Über diesen Sonderfonds stellt der Bund bis zu 2,5 Milliarden Euro bereit, um die Wiederaufnahme und Planbarkeit […]
Mehr lesen
24.05.2021
Aktuelles, COVID-19

Kulturverbände M-V fordern echte Perspektiven

Seit Monaten sind viele Kulturverbände in Mecklenburg-Vorpommern in Gremien zur Erarbeitung von Öffnungsstrategien involviert, entwickeln Konzepte und verschiedenste Szenarien. Die Kulturverbände bemängeln, dass bundesweit erarbeitete Öffnungsszenarien der Kultusminister*innenkonferenz in M-V nicht berücksichtigt wurden. Sie kritisieren, dass es wiederholt keine Perspektiven für die Kultur im Land aufgezeigt wird. Die verabredete Öffnung von Kultur in Kopplung an […]
Mehr lesen
23.05.2021
COVID-19, Förderung, Jugend ins Zentrum, Netzwerk Soziokultur, NEUSTART Sofortprogramm, Zeitschrift SOZIOkultur

„Ein Feuerwerk nach Corona!“ – Ein Theaterprojekt im Wendland ist bereit für den Sommernachtstraum

Der wiederholte Lockdown ist für das Jugendtheaterprojekt „Sommernachtstraum“ zur Geduldsprobe geworden – die Wiederaufnahme der Proben und die Aufführung sind ungewiss. Das NEUSTART Sofortprogramm unterstützt das Wiedereröffnungskonzept der Theaterbühne im Kulturverein Platenlaase. Die Theaterprojekte im Kulturverein Platenlaase e.V. sind inzwischen ein Selbstläufer. Jugendliche aus Vorgängerprojekten wie „Legoland“ sind gerne wieder dabei und bringen Freund*innen zum […]
Mehr lesen
04.11.2020
COVID-19, Förderung, Verbandsnachrichten

Thüringer Corona-Hilfen für Soziokultur und freie Theater bedarfsgerecht fortsetzen

Angesichts des teilweisen Kultur-Lockdowns und der zu erwartenden Folgen der Pandemie für 2021 fordern die Thüringer Kulturverbände für Soziokultur und freie Theater eine schnelle und bedarfsgerechte Fortführung der Thüringer Corona-Hilfen für gemeinnützige Träger.
Mehr lesen
08.05.2020
COVID-19, Pressemitteilung

Pressemitteilung zu NEUSTART. Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen ist erfolgreich gestartet

Das von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderte Sofortprogramm fand innerhalb von 24 Stunden großen Zuspruch. Zahlreiche interessierte Nachfragen und bereits über 430 eingereichte Anträge bestätigen die passgenaue Ausrichtung des Förderprogramms und zugleich den dringlichen Bedarf.
Mehr lesen
07.05.2020
COVID-19, Förderung

NEUSTART. Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen

Anträge für "NEUSTART. Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen" können gestellt werden. 10 Millionen Euro Fördermittel können zur Vermeidung von Infektionsrisiken ausgegeben werden. Gefördert werden im Rahmen des Sonderprogramms Investitionen zwischen 10.000 und 50.000 Euro.
Mehr lesen
30.04.2020
COVID-19

Dieses Investitionsprogramm ist auch für die Soziokultur offen: NEUSTART. Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen

Informationen für die Antragstellung gibt es hier auf der Website - Anträge können erst ab dem 6. Mai 2020 gestellt werden. 20 Millionen Euro Fördermittel können zur Vermeidung von Infektionsrisiken ausgegeben werden.
Mehr lesen
03.04.2020
COVID-19

3. COVID-19-Handreichung für soziokulturelle Zentren

Die 3. Handreichung (COVID-19 Information Nr. 3) des Bundesverbandes beschäftigt sich mit den in den Ende März 2020 von der Bundesregierung aufgelegten Hilfsprogrammen, die größtenteils primär an die Wirtschaft gerichtet sind, teilweise aber auch für die soziokulturellen Zentren Unterstützung bereitstellen.
Mehr lesen
27.03.2020
COVID-19

Soziokultur arbeitsfähig halten

Beitrag von Ellen Ahbe für die Zeitung Politik & Kultur des Deutschen Kulturrates. Die Programme von Bund und Ländern bieten bisher keine ausreichenden Hilfen für soziokulturelle Zentren, denen es den Boden unter den Füßen wegzieht. Dies unter der prekären Bedingung, dass die Akteure der Soziokultur sich bereits seit Jahrzehnten selbst ausbeuten.
Mehr lesen