30.04.2021
Kultur und Politik, Verbandsnachrichten

Hanne Bangert neue Geschäftsführerin Landesverband Soziokultur Niedersachsen

Seit dem 1. April 2021 gibt es eine neue Geschäftsführerin im Landesverband Soziokultur Niedersachsen: Hanne Bangert löst Dorit Klüver in der Geschäftsführung ab. Die alte und neue Geschäftsführung arbeiten seit zwanzig Jahre Zusammenarbeit in Projekten des Verbands zurückblicken. Dorit Klüver hat sich Ende 2020 entschieden, wieder als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Fortbildungen für den Verband tätig zu sein.

Das Team des Bundesverbandes Soziokultur gratuliert beiden zu ihren neuen Aufgabenbereichen und wird Hanne Bangert wie auch Dorit Klüver tatkräftig unterstützen!

Hanne Bangert ist vielen in der Soziokultur über Niedersachsen hinaus bekannt: Seit 2001 im Vorstand der LAG Soziokultur Niedersachsen e.V. tätig, seit 2013 hat sie dort den Posten der 1. Vorsitzenden inne.  Außerdem wird sie von vielen geschätzt durch ihre Arbeit im Kulturzentrum Pavillon in Hannover.

Wir sind uns sicher: Die drei Pfeiler des Landesverbands, Beratung, Fortbildung und Förderung, wird sie gemeinsam mit den Mitgliedern und den Kolleg*innen im Verband weiter ausbauen und den aktuellen Bedingungen anpassen.

Landesverband Soziokultur Niedersachsen

Ähnliche Artikel
 
25.08.2021
Geschichte der Soziokultur, Kulturpolitik, Stellungnahme, Verbandsnachrichten

Dossier Zivilgesellschaft und Bundestagswahl 2021

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagemnet (BBE)veröffentlicht regelmäßig Dossiers zu Themen, die in der Zivilgesellschaft besonders diskutiert werden. Die Dossiers geben einen Einblick in die Entwicklung der jeweiligen Diskurse und sollen die weiteren fachlichen, engagement- und demokratiepolitischen Diskussionen zu dem jeweiligen Thema [...]

Mehr lesen
 
12.08.2021
COVID-19, Förderung, Kulturpolitik, Netzwerk Soziokultur, Stellungnahme, Verbandsnachrichten

Corona-Chroniken Teil 1 mit einem Beitrag des Bundesverbandes

Der Kulturbereich wurde tief von der Corona-Pandemie getroffen. Er leidet unter extremen Einschränkungen durch die Schutzmaßnahmen. Viele Kultureinrichtungen waren und sind vollständig oder teilweise geschlossen. Besonders die freiberuflich arbeitenden Künstlerinnen und Künstler sind in Existenznot geraten. Doch wie hat sich [...]

Mehr lesen
 
03.08.2021
#KOMMUNE, Geschichte der Soziokultur, Kultur und Politik, Zeitschrift SOZIOkultur

Kultur im Bund – Die kulturpolitischen Sprecher*innen zur Bundestagswahl

Fragen an die Politik zur Bundestagswahl im September 2021: 1. Was halten Sie im Blick auf Soziokultur für Ihren größten Erfolg während der vergangenen vier Jahre? 2. Welches ist in der kommenden Wahlperiode das wichtigste Ziel, das Sie für weitere [...]

Mehr lesen
 
26.07.2021
#KOMMUNE, Förderung, Kultur und Politik, ländliche Räume, Netzwerk Soziokultur, NEUSTART KULTUR, Zeitschrift SOZIOkultur

Drittmittel und kommunale Kulturförderung

Eine Analyse der Drittmittel im Förderprogramm NEUSTART KULTUR beim Bundesverband Soziokultur zeigt: Querfinanzierungen haben für Kultureinrichtungen eine große Relevanz. Mit Hilfe von Drittmitteln aus diversen Quellen entstehen Finanzierungsmodelle, die die Spielräume für Kultureinrichtungen im Rahmen bestehender Förderprogramme erweitern. Dabei spielt [...]

Mehr lesen