Aktuelle Programme des Bundesverbandes

 

Jugend ins Zentrum!

Unser Förderprogramm im Rahmen des Bundesprojekts „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ (BMBF) für Kunst- und Kulturprojekte mit Kindern und Jugendlichen.

Zur Webseite
 

NEUSTART KULTUR

Der Bundesverband Soziokultur verantwortet als einer von mehreren Fachverbänden einen Teil des Förderprogramms von NEUSTART KULTUR (Programmteil 1d) „Zentren“ und Einzelmaßnahme 3.5d) „Programm“).
Mit NEUSTART KULTUR wurde ein umfassendes Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich geschaffen, das mit Mitteln in Höhe von einer Milliarde Euro hilft, den Kulturbetrieb und die kulturelle Infrastruktur dauerhaft zu erhalten.

Zur Webseite
 

NEUSTART. Sofort­programm für Corona-bedingte Investitionen in Kultur­einrichtungen

Das Programm richtet sich an Museen, Ausstellungshallen, Gedenkstätten, Veranstaltungs­orten für Konzert, Tanz- und Theateraufführungen sowie soziokulturellen Zentren und Kulturhäuser. In Zeiten der Corona-Krise sollten vor allem kleinere und mittlere Kultureinrichtungen unterstützt werden, die Zugänglichkeit von Kultureinrichtungen und deren Vermittlungsangebote zu sichern und die Wiedereröffnung zu ermöglichen. Eine Antragsstellung ist nicht mehr möglich.

Zur Webseite
 

UTOPOLIS - Soziokultur im Quartier

Zur Aktivierung der Nachbarschaft erproben ausgewählte soziokulturelle Zentren künstlerische Beteiligungsformate in ihren Stadtteilen.

Zur Webseite
 

LAND INTAKT - Soforthilfe­programm Kultur­zentren

Mit diesem Projekt werden Investitionen für Kulturzentren in ländlichen Räumen gefördert und damit ihr Betrieb und ihre Weiterentwicklung gestärkt.

Zur Webseite
 

Abgeschlossene Programme des Bundesverbandes

 

START - Create Cultural Change

START - Create Cultural Change war ein Fortbildungs- und Stipendienprogramm für aufstrebende Kulturmanager in Griechenland. Das Programm unterstützte junge Kreative dabei, Kulturinitiativen zu starten, die den sozialen Zusammenhalt in ihrem lokalen Umfeld stärken. Ziel von START war es, durch die Förderung von Austausch und Entwicklung im Bereich der Soziokultur neue Perspektiven für Berufseinsteiger in Griechenland zu schaffen und den sozialen Zusammenhalt in Europa zu stärken.

Zur Webseite
 

Jetzt in Zukunft

In Kooperation mit dem Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim entstehen zwischen Mai 2018 und September 2020 praxisnahe Handlungsansätze Nachhaltiger Entwicklung.

Zur Webseite