20.05.2020
Stellenangebote

Förderreferent*in Sonderprogramm NEUSTART

Förderreferent*in Sonderprogramm „NEUSTART“

Der Bundesverband Soziokultur e.V. engagiert sich als Dach- und Fachverband für die Anerkennung und angemessene Förderung der soziokulturellen Arbeit. Mitglieder des Bundesverbandes sind die jeweiligen Landesverbände, in denen derzeit ca. 600 soziokulturelle Zentren, Netzwerke und Initiativen in Deutschland organisiert sind.

Der Bundesverband Soziokultur e.V. ist mit der Durchführung des Programms „Neustart“ betraut worden. Für die inhaltliche Begleitung des Förderprogrammes des Bundes für Corona-bedingte Umbau- und Ausstattungsmaßnahmen in Kultureinrichtungen suchen wir engagierte Förderreferent*innen. Mit dem Programm leitet der Bundesverband Mittel an gemeinnützige Kultureinrichtungen weiter, damit diese adäquat auf die Corona-bedingten Herausforderungen reagieren, ihre Öffnung durch Schutz- und Vorsorgemaßnahmen flankieren sowie neue Angebote wie digitale Formate auf- und ausbauen können.

Aufgaben und Einsatzfelder

  • Assistenz in der Mittelverwaltung
  • Prüfung der Antragsunterlagen auf Vollständigkeit und Richtigkeit
  • Systematische Ablage der Antragsunterlagen (online und analog)
  • Statistische Aufarbeitung der Daten aus der Antragsdatenbank
  • Beratung von Antragsteller*innen per Mail und Telefon zu betriebswirtschaftlichen und inhaltlichen Fragen und zur Nutzung des programmeigenen Antragsportals
  • Dokumentation der Beratungsprozesse
  • Erstellung von Weiterleitungsverträgen nach Mustervorlagen
  • Prüfung der Mittelverwendung, u.a. Belegprüfung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten

Qualifikationsprofil

  • Tätigkeitsrelevantes Studium (Fachhochschulstudium oder Bachelor), idealerweise Betriebs- oder Verwaltungswirtschaft oder kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Interesse an Soziokultur und Kulturveranstaltungen in Museen, Theater, Musikspielstätten
  • Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln, idealerweise auch mit Prüfung derselben
  • Kenntnisse/Erfahrungen im Projektmanagement und/oder Verbandsmanagement
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse (insbesondere Excel, Word, Outlook)
  • Anwendererfahrung in CiviCRM oder vergleichbarer CRM-Software von Vorteil
  • Organisationstalent und gute Auffassungsgabe
  • Systematisches und selbstständiges Arbeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Beschäftigungsverhältnis
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (39 Stunden) zum frühestmöglichen Zeitpunkt und ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD (Bund) EG 9b. Arbeitsort ist Berlin. Bewerbungen können bis zum 31.5.20 an die Projektleiterin Jennifer Tharr gerichtet werden.
Weitere Informationen auf www.soziokultur.de und in Kürze auf www.neustartkultur.de

 

PDF der Stellenausschreibung


Ähnliche Artikel
 
15.07.2021
Stellenangebote

Geschäftsführer*in bei der BKJ

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ), Fach- und Dachverband von 55 Bundes- und Landesdachverbänden der Kulturellen Bildung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeitbeschäftigung eine*n Geschäftsführer*in. Die Stelle ist unbefristet. Dienstort ist Berlin. Die Vergütung erfolgt – bei Vorliegen sämtlicher [...]

Mehr lesen
 
13.07.2021
Stellenangebote

Minijob: Buchhaltung bei KulturKreis Gronau e. V.

Der KulturKreis Gronau e.V. sucht ab sofort, spätestens zum 01.09.21, jemanden im Bereich Buchhaltung/Backoffice Minijob (8h/wö). Zum Arbeitgeber: Der KulturKreis Gronau e. V. besteht seit 1993 als gemeinnütziger Verein. Sein Ziel ist es, die Kulturlandschaft der Samtgemeinde Leinebergland durch ein [...]

Mehr lesen
 
18.06.2021
Stellenangebote

Mitarbeiter*in Organisationsbüro und Kulturmanagement im TPZ Hildesheim

Das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim e.V. (TPZ) sucht ab September 2021 ein*e Mitarbeiter*in für das Organisationsbüro und Kulturmanagement. Die Stelle ist vorerst für ein Jahr als Elternzeitvertretung ausgeschrieben. Eine Verlängerung/Entfristung ist nicht ausgeschlossen. Als Theaterpädagogisches Zentrum Hildesheim e.V. bieten wir Workshops [...]

Mehr lesen
 
16.06.2021
Stellenangebote

Geschäftsführer*in im Soziokulturellen Zentrum Emsdetten

Der Verein „Soziokulturelles Zentrum Emsdetten e.V.“ sucht SIE zum 1.3.2022 für das soziokulturelle Zentrum Stroetmanns Fabrik in Emsdetten als Geschäftsführer*in (w/m/d) Gesucht wird eine Persönlichkeit, die mit hohem Engagement, Kreativität und ausgeprägter Organisationsfähigkeit die erfolgreiche Arbeit des Hauses weiterführt. Stroetmanns [...]

Mehr lesen