ImPuls Brandenburg e.V.

www.impuls-brandenburg.de

Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum Potsdam
Dortustraße 46
Raum 236-238
14467 Potsdam



Festnetz:   0331 813 220 07
E-Mail: info@impuls-brandenburg.de

Landesverband für Soziokultur, Popularmusik und Festivals
(ehemals LAG Soziokultur Brandenburg e.V.)

Geschäftsführung: Carsten Hiller

Der Landesverband ImPuls Brandenburg e.V. vernetzt, fördert und berät die Soziokultur-, Popularmusik- und Festivalszene im Land Brandenburg und setzt sich für bessere Rahmen- und Arbeitsbedingungen ein. Unsere Aktivitäten reichen von der Vernetzung der Akteur*innen über deren Professionalisierung und branchenspezifische Beratung bis hin zur Entwicklung und Durchführung eigener Projekte, bei der die Szene sicht- und vor allem hörbar gemacht wird.

Wir sind im stetigen Dialog mit (Kultur)politik und -verwaltung auf Kommunal- und Landesebene, bringen uns bei relevanten Themen in politische und öffentliche Diskussionen ein und vernetzen uns in landes- und bundesweiten Gremien.

Unter dem Label „MusicBase Brandenburg“ bündeln wir die beschriebenen Aktivitäten für unsere popularmusikalischen Akteur*innen und (Festival-)Veranstalter*innen. Zu unseren Mitgliedern zählen u.a. Soziokulturelle Einrichtungen, Initiativen sowie Veranstalter*innen und Festivals.

Facebook: @impulsbrandenburg

Instagram: @impulsbb

Auf dem Laufenden bleiben
 
29.07.2021
#KOMMUNE, COVID-19, Förderung, Netzwerk Soziokultur, NEUSTART Sofortprogramm, Zeitschrift SOZIOkultur

Betreten erbeten! – Bereit für pandemiegerechte Eröffnung

Zwischenbilanz in Hamburg und Greiz: Das Hamburger Kindermuseum Kl!ck und die Alte Papierfabrik Greiz e.V. sind für die dort beheimateten Menschen wichtige Orte des kulturellen Erlebens und des Austausches. Mit der Förderung durch das NEUSTART Sofortprogramm haben sie sich auf [...]

Mehr lesen
 
26.07.2021
#KOMMUNE, Förderung, Kultur und Politik, ländliche Räume, Netzwerk Soziokultur, NEUSTART KULTUR, Zeitschrift SOZIOkultur

Drittmittel und kommunale Kulturförderung

Eine Analyse der Drittmittel im Förderprogramm NEUSTART KULTUR beim Bundesverband Soziokultur zeigt: Querfinanzierungen haben für Kultureinrichtungen eine große Relevanz. Mit Hilfe von Drittmitteln aus diversen Quellen entstehen Finanzierungsmodelle, die die Spielräume für Kultureinrichtungen im Rahmen bestehender Förderprogramme erweitern. Dabei spielt [...]

Mehr lesen
 
23.07.2021
#KOMMUNE, Förderung, Kultur und Politik, LAND INTAKT, ländliche Räume, Netzwerk Soziokultur, Zeitschrift SOZIOkultur

Beispielhafte Dorfentwicklung in Mecklenburg

Was zieht die Menschen nach Witzin? Ist gesellschaftliches Engagement ansteckend? Wie sieht das Dorf in Zukunft aus und welche Unterstützung braucht eine positive Dorfentwicklung? Ein Interview zu Dorfentwicklung mit dem Bürgermeister Hans Hüller des Dorfes Witzin.

Mehr lesen
 
20.07.2021
Förderung, Netzwerk Soziokultur, UTOPOLIS, Zeitschrift SOZIOkultur

Ungenutzte Potenziale sichtbar machen

Partizipative Kulturarbeit in der Coronazeit ist paradox: Die Abstandsgebote sollen Menschen voneinander fernhalten, gleichzeitig gewinnen der ewig währende Kooperationsimperativ und der Einbezug von möglichst vielen gerade jetzt an besonderer Bedeutung. Das zeigt die Kooperation zwischen dem Kasseler Umwelt- und Gartenamt [...]

Mehr lesen