Presse
 
Hier finden Sie Materialien für Ihre Pressearbeit. Das Logo des Verbandes, Banner und Fotos sowie die aktuelle Statistik stehen im Downloadbereich (rechte Außenspalte) zur Verfügung. Wenn Sie in den Presseverteiler der Bundesvereinigung aufgenommen werden möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail!

 


15. Januar 2019

Zeitschrift SOZIOkultur 4-2018 zum Thema "Stadt" erschienen

Pressemitteilung (ca. 2.500 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Immer mehr Menschen leben in Städten. Doch in Städten zu leben wird immer schwieriger, vor allem für Einkommensschwächere. Wie soziokulturelle Zentren dazu beitragen, (Frei-) Räume zu erhalten und auch im Kontext von Kommerzialisierung und Gentrifizierung selbstbestimmte Wege der Transformation zu beschreiten, zeigt die aktuelle Ausgabe der SOZIOkultur.

22. Oktober 2018

Zeitschrift SOZIOkultur 3-2018 zum Thema "Spielen" erschienen

Pressemitteilung (ca. 2.000 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Minigolf, Mensch-ärgere-dich-nicht oder Minecraft … Spielen begeistert Jung und Alt. Mit der Digitalisierung erweitern sich Spektrum und Möglichkeiten des Spielens exponentiell. Auch in der Arbeitswelt gewinnen Spielprinzipien zunehmend an Bedeutung. Wir haben uns den Homo ludens näher angeschaut und gefragt, welche Potenziale Spielen für die Soziokultur hat. Antworten dazu finden Sie in der aktuellen Ausgabe der SOZIOkultur.

3. Juli 2018

Zeitschrift SOZIOkultur 2-2018 zum Thema "Im Dialog" erschienen

Pressemitteilung (ca. 2.800 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Ob Kippastreit, Kopftuchverbot oder Kreuze an Schulen - religiöser Fundamentalismus bestimmt immer wieder die öffentliche Debatte. Dem gegenüber steht der Alltag in soziokulturellen Zentren. Sie arbeiten mit vielen zivilgesellschaftlichen Organisationen - auch mit religiösen Gemeinschaften - auf Augenhöhe zusammen. Gegenseitige Anerkennung und Respekt tragen dazu bei, dass Ängste und Vorurteile abgebaut werden können. Die aktuelle Ausgabe der SOZIOkultur zeigt auf, wie ein konstruktives Miteinander gelingt.

3. April 2018

Zeitschrift SOZIOkultur 1-2018 zum Thema "Wie wollen wir leben?" erschienen

Pressemitteilung (ca. 2.400 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Anders zu leben war ein Gründungsimpuls der Soziokultur und ist es oft bis heute. Aber was heißt das, anders? Der Frage, wie wir leben wollen, widmet sich die aktuelle Ausgabe der SOZIOkultur.

9. Januar 2018

Zeitschrift SOZIOkultur 4-2017 zum Thema "Rolle der Arbeit" erschienen

Pressemitteilung (ca. 2.700 Zeichen inkl. Leerzeichen)

SOZIOkultur 4-2017 zum Thema "Rolle der Arbeit" erschienen Nach Gänsebraten und Silvesterböllern geht es dieser Tage wieder los mit der Arbeit - inklusive Montagsstau, Termindruck und Zeitmangel. Alles beim Alten? Mitnichten. Die aktuelle Ausgabe der SOZIOkultur fragt, wie sich die Rolle der Arbeit im Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung ändert und was das für die Soziokultur bedeutet.

4. Oktober 2017

Zeitschrift SOZIOkultur 3-2017 zum Thema "change" erschienen

Pressemitteilung (ca. 2.100 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Läuferwechsel beim Staffellauf: konzentriert und bei unvermindertem Tempo den Stab übergeben, ein Stück mitlaufen, dann die anderen anfeuern. Nur wenn das gelingt, kann die Mannschaft gewinnen. Die „Stabübergabe“, das heißt den Generationswechsel in soziokulturellen Zentren, beschreibt die aktuelle Ausgabe der SOZIOkultur.

3. Juli 2017

Zeitschrift SOZIOkultur 2-2017 zum Thema "Per se politisch" erschienen

Pressemitteilung (ca. 2.500 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Von Anfang an ist Soziokultur per se politisch. Sie verbindet kulturelle Aktion mit dem Ringen um Demokratie, Menschenwürde und Zukunft. Wie das konkret aussieht, zeigt die neue Ausgabe der SOZIOkultur.

13. Juni 2017

Feige, dumm und kreuzgefährlich! - Stellungnahme zum Anschlag auf die Mitgliedseinrichtung Demokratiebahnhof Anklam in der Nacht vom 9. auf den 10. Juni 2017

Pressemitteilung, 13. Juni 2017 (ca. 3.000 Zeichen inkl. Leerzeichen)

In soziokulturellen Zentren reden täglich Tausende Menschen mit offenem Gesicht darüber, was sie von unserer Gesellschaft halten und was sie gern anders hätten. In Regionen mit starken rechtsextremen Strukturen fordert das Rückgrat. Der Demokratiebahnhof Anklam hat sich gegründet, um das Land nicht rechter Gewalt zu überlassen, und engagiert sich als Vernetzungs- und Begegnungsort für die Entwicklung einer lebendigen Zivilgesellschaft. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden ermutigt, ihre Fähigkeiten im Interesse des Gemeinwohls einzusetzen.

10. Mai 2017

Ganz genau! Soziokulturelle Zentren in Zahlen 2017 - Statistikpräsentation der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V.

Pressemitteilung und Einladung (ca. 2.300 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Wir laden Sie herzlich ein zur Präsentation des statistischen Berichts „Ganz genau! – Soziokulturelle Zentren in Zahlen 2017“. Am Dienstag, dem 16. Mai 2017, wird Lars Neugebauer von den Einstürzenden Neubauten mit seinem Team vom Drum Klub um 13 Uhr die Veranstaltung auf dem Berliner pfefferberg eröffnen. Aus dem Deutschen Bundestag begrüßen wir die Fachpolitiker/-innen Yvonne Magwas (CDU/CSU), Burkhard Blienert (SPD) und Sigrid Hupach (DIE LINKE) zum Gespräch mit Vertreter/-innen der soziokulturellen Zentren, Initiativen und Landesarbeitsgemeinschaften, moderiert von der freien Journalistin und Autorin Adrienne Braun.

4. April 2017

Zeitschrift SOZIOkultur 1-2017 zum Thema "Live-Musik" erschienen

Pressemitteilung, 4. April 2017 (ca. 2.500 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Gehen Sie in ein beliebiges soziokulturelles Zentrum. Fast immer werden gerade Konzerte organisiert, wird an der Bühne geschraubt, schallt es aus den Proberäumen. Musik hören und Musik machen ist Bestandteil fast aller Programme. Und deshalb Live-Musik das Thema der aktuellen SOZIOkultur.