Kontaktstelle "Europa für Bürgerinnen und Bürger"

Bewerbung je nach Förderprogramm

Die Kontaktstelle Deutschland „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. ist die offizielle nationale Kontaktstelle für das Förderprogramm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ der Europäischen Union in Deutschland.

Sie informiert Städte, Gemeinden und Kreise, Vereine und Verbände, Forschungsinstitute, Gewerkschaften, Gedenkstätten und Archive und natürlich prinzipiell alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über das Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« (2007-2013).

Potenziellen Antragstellern helfen wir die Kontaktstelle EfBB bei Fragen zur Konzeption eines transnationalen Kooperationsprojekts, bei Detailfragen zum Antrag, den Dokumenten und Formularen.
Der Service umfasst:

  • umfassende und aktuelle Informationen auf dieser Website
  • Newsletter mit Ausschreibungsterminen und weiteren Neuigkeiten zur Förderung der aktiven Bürgerschaft in Europa
  • Beantwortung individueller Fragen zum Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ per Telefon und E-Mail
  • Beratung in allen Phasen der Antragstellung
  • Seminare und Workshops zum Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“
  • Erstellung von Informationsmaterialien zum Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger«

Informationen unter www.kontaktstelle-efbb.de
 

Logo_EfBB.jpg