Fonds Darstellende Künste e.V.

Bewerbung jährlich zum 1. Februar und 1. August

Der Fonds Darstellende Künste e.V. fördert seit 1988 herausragende Projekte aller Sparten der Darstellenden Künste, die sich durch ihre besondere Qualität auszeichnen, von gesamtstaatlicher Bedeutung sind und zur künstlerischen Weiterentwicklung der Darstellenden Künste beitragen. Eine breite Basis für die Wahrung der Interessen der Darstellenden Künste ist durch das umfassende Spektrum der 14 Mitgliedsvereine, Verbände und Organisationen gewährleistet. Das Kuratorium des Fonds entscheidet zweimal im Jahr über die Vergabe der Fördermittel.

Neben der Einzelprojektförderung vergibt der Fonds Darstellende Künste e.V. eine Konzeptionsförderung.

Seit 2010 vergibt der Fonds Darstellende Künste jährlich den „george tabori preis“ an herausragende Ensembles freier professioneller Theater- und Tanzschaffender. Sinnbild des Hauptpreises ist die vom Bildhauer Christian Peschke geschaffene Skulptur, die die Berliner Ärztin Dr. Gunhild Kühn jedes Jahr stiftet. Der Förderpreis ist zusätzlich mit einer Residenz an der Ostsee verbunden, die der Verein "Mecklenburg inspiriert" ermöglicht.
 

Mehr dazu hier.

Logo_f_Website.jpg