Bundeskulturpolitik, 12.7.2011

Civil Academy verlängert Bewerbungsphase bis zum 24. Juli!

Logo Civil academy

Die Civil Academy verlängert die Bewerbungsfrist für ihr kostenloses Trainingsprogramm für junge Ehrenamtliche bis zum 24. Juli! Wer zwischen 18 und 27 Jahren alt ist, kann jetzt noch schnell die Chance ergreifen und Unterstützung bei dem eigenen Projekt in Sachen Projektmanagement, Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit erhalten. An den drei Kompaktseminaren im September, November und Dezember werden Vorträge, praktische Übungen und Zeit für die Arbeit am eigenen Projekt geboten. 

Das Besondere ist, dass ExpertInnen aus dem unternehmerischen und aus dem zivilgesellschaftlichen Sektor gemeinsam unterrichten. Die TeilnehmerInnen erhalten abschließend ein Zertifikat. Alle, die zwischen 18 und 27 Jahren alt sind, eine Projektidee aus den Bereichen Soziales, Bildung, Umwelt, Sport oder Kultur haben, Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Projekte benötigen und Lust haben, Gleichgesinnte kennenzulernen, können sich jetzt noch bis zum 24. Juli bewerben!
Die Civil Academy ist ein gemeinsames Projekt der BP Europa SE und des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement. 2005 gegründet wird sie umgesetzt mit Unterstützung des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. 
 
Weitere Informationen: www.civil-academy.de
Ausschreibung als pdf