Bundeskulturpolitik, 24.5.2011

„creole – globale Musik aus Deutschland". Sieger im Bundeswettbewerb 2010/2011

creole-Sieger

In der Berliner Werkstatt der Kulturen, dem Veranstalter des Wettbewerbs „creole – globale Musik aus Deutschland“, wurden am vergangenen Wochenende die Sieger des Bundeswettbewerbs 2010/2011 gekürt.

Die Gewinner sind:

1. Kavpersaz (Vorentscheid Nordrhein-Westfalen)
Die Jury vergab den Preis für das kunstvolle Ensemblespiel, für die spannungsreiche Präzision und für die starke Bühnenpräsenz. (Foto)
2. Cyminology (Vorentscheid Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern)
Die Jury vergab den Preis für souveränes Zusammenspiel, für kluge, einfühlsame, detailreiche Kompositionen und für die perfekte, aber auch berührende Darstellung.
3. Kellerkommando (Vorentscheid Bayern)
Die Jury vergab den Preis für die wundervoll dreckige Bühnenshow, für die hochvirtuose und gnadenlos romantische Darstellung und schließlich für den Beweis, dass Punk und Frank zusammen geh'n!
Die drei Gewinner erhalten ein Preisgeld von jeweils 5.000 Euro.
 
www.creole-weltmusik.de