Bundespolitik, 22.11.2010

Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für Kultur bleibt!

Die Bundesvereinigung ist hocherfreut über die neuesten Nachrichten aus der Bundesregierung, den ermäßigten Mehrwertsteuersatz nicht anzutasten. „Das hätte für unsere Zentren erhebliche Mehrausgaben bedeutet, die, entsprechend dem Grundsatz der Soziokultur „Kultur für alle!“, auch nicht auf die BesucherInnen und NutzerInnen hätten umgelegt werden können.“ erklärt die Bundesgeschäftsführerin, Cornelia Lüddemann.