BKM-Preis Kulturelle Bildung 2010, 14.4.2010

Drei Nominierungen der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e. V.

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, hat zum zweiten Mal einen Förderpreis für modellhafte Projekte im Bereich der Kulturellen Bildung ausgeschrieben. Konkret geht es dabei um die Umsetzung des übergreifenden kulturpolitischen Ziels, „gemeinsam mit den Ländern den Zugang zu kulturellen Angeboten unabhängig von finanzieller Lage und sozialer Herkunft“ zu erleichtern. So steht es im Koalitionsvertrag und wird vom BKM als Auftrag verstanden, entsprechende Projekte in seinem Hause fortzuführen und auszubauen, u. a. mit einer Qualitätsoffensive zur Verbesserung der kulturell-künstlerischen Vermittlungsarbeit. Als Bundesverband hat die Bundesvereinigung die Möglichkeit, drei Projekte aus ihrem Wirkungskreis zu nominieren.
Für 2010 sind dies:

  • „FiSH 09 – Festival im Stadthafen Rostock“, institut für neue medien,
  • „U20 Poetry Slam – deutschsprachige Meisterschaften 2009 in Düsseldorf, zakk gGmbH,
  • „Götterspeise & Suppenkasper – vom Essen und Gegessenwerden“, Quartier gGmbH, Bremen.

lesen Sie den vollständigen Beitrag