ID_2-2005

Informationsdienst Soziokultur 2-2005

Für eine Zukunft mit Zukunft
Soziokultur und Nachhaltigkeit

Wie hängen Soziokultur und Nachhaltigkeit zusammen? Martina Eick und Michael Wehrspaun vom Umweltbundesamt halten das Aufzeigen der Lebbarkeit von Nachhaltigkeitsorientierungen für eine „Kultur der Nachhaltigkeit“ für erfolgsentscheidend und erhoffen sich dies u. a. von den Akteuren der Soziokultur. Die Kulturwissenschaftlerin Hildegard Kurt sieht in dem offenen, inklusiven Kultur-(selbst)verständnis der Zentren „genau die Ressourcen, die heute entscheidend sind für die nötige gesellschaftliche Transformation“. Und die ehemalige Greenpeace-Aktivistin und Umweltministerin Monika Griefahn, Vorsitzende des Bundestagskulturausschusses, attestiert der Soziokultur auf Grund ihrer präventiven Wirkung und ihrer positiven Auswirkung auf die Lebensumstände zahlreicher Menschen sogar eine größere Nachhaltigkeit als der Sozialarbeit.

Preis: 2,50 €