Infotag der Servicestelle Hessen "Kultur macht stark"

20. August 2019,  Dreieich

Bei den Infotagen bekommen Sie zum einen umfangreichen Informationen über die einzelnen Programme in „Kultur macht stark“ und ihre Spezifika, und können direkt mit den verantwortlichen Mitarbeiter*innen über Ihre Projektideen sprechen. Zudem ist bei den kostenlosen Veranstaltungen immer viel Zeit eingeplant, um mit anderen Akteur*innen aus Hessen in den persönlichen Austausch über die eigene Arbeit zu kommen und zu netzwerken.

Am 20. August gibt es für alle Interessierten, die ein Projekt durchführen möchten, das sich keiner einzelnen Sparten zuordnen lässt, im Landkreis Offenbach einen Infotag. Die Servicestelle wird mit der Veranstaltung im Haus des Lebenslangen Lernens beim Deutschen Volkshochsschulverband zu Gast sein.

Sie überlegen, ein Kunst- oder Kulturprojekt mit bildungsbenachteiligten Kindern und/oder Jugendlichen durchzuführen? Sie möchten interdisziplinär arbeiten? Sie möchten bei einem Wohlfahrtsverband oder Ihrer örtlichen Tafel ein Kulturprojekt durchführen? Sie planen eine Ferienaktion? Sie möchten Kulturelle Bildung umsetzen, die einem weitgefassten Kulturbegriff entspricht oder sich mit gesellschaftlichen Themen befasst? Dann sind Sie herzlich eingeladen, sich in einer kleinen Gruppe von Teilnehmenden über die folgenden Programme zu informieren.

* Ich bin HIER!, Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband – Gesamtverband

* It`s your Party-cipation, Deutsches Kinderhilfswerk

* JEP-Jung Engagiert Phantasiebegabt, Bundesverband Paritätisches Bildungswerk

* Jugend ins Zentrum!, Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren

* MeinLand – Zeit für Zukunft, Türkische Gemeinde in Deutschland

* Tafel macht Kultur, Tafel Deutschland

* talentCAMPus, Deutscher Volkshochschulverband

Nach einem Überblick über das Gesamtprogramm "Kultur macht stark" bekommen Sie alle Infos rund um die einzelnen Förderprogramme. Stellen Sie den Projektmitarbeiter*innen all ihre Fragen zur Bündnisbildung, Antragstellung, Projektdurchführung und auch Abrechnung. Im Austausch mit Akteuren der Kulturellen Bildung in Ihrer Nachbarschaft und mit der Servicestelle Hessen haben Sie Zeit und Raum, Ideen weiterzuentwickeln und mit potentiellen Bündnispartner*innen ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Geplanter Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung

10:00 - 10:30 Beginn der Veranstaltung: Anmeldung, Get-together, Kennenlernen

10:30 - 10:50 Präsentation Servicestelle Hessen: Gesamtüberblick „Kultur macht stark"

11:00 - 11:30 Künstlerischer Impuls aus einem Bündnisprojekt

11:30 - 12:30 Vorstellung von zwei Einzelprogrammen

12:30 - 13:15 Mittagspause und Vernetzung

13:15 - 14:45 Vorstellung von drei Einzelprogrammen

14:45 - 15:00 Künstlerischer Impuls aus einem Bündnisprojekt

15:00 - 15:30 Kaffee- und Vernetzungspause

15:30 - 17:00 FAQ - Fragen und Austausch zu den Programmen

17:00 Ende der Veranstaltung

Für die Anmeldung und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die „Kultur macht stark – Servicestelle Hessen“:

http://kulturmachtstark-hessen.de/

http://lkb-hessen.de/mf/view.php?id=19049

JiZ_Logo.jpg