Fachtag & Werkstatt "Nachhaltige Kulturarbeit"

26. - 27. März 2019,  mon ami, Weimar

Viele Kultureinrichtungen und -initiativen legen inzwischen großen Wert auf eine ressourcen- und umweltschonende Kulturarbeit. Das reicht von der Beschaffung über Mobilität, Logistik und Gastronomie bis hin zum Gebäudemanagement. Im Rahmen des bundesweiten Projektes "Nachhaltigkeitskultur entwickeln" lädt die Veranstaltergemeinschaft LAG Soziokultur Thüringen e.V., Zukunftsfähiges Thüringen e.V., RENN.mitte, Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. und Stiftung Universität Hildesheim zu einem Fachtag & Werkstatt nach Weimar in das Jugend- und Kulturzentrum mon ami ein. Das Projekt wird gefördert vom Fonds Nachhaltigkeitskultur und der Staatskanzlei Freistaat Thüringen.

Der Fachtag am 26. März 2019 bietet eine grundlegende Einführung zu den Themen "Klimaneutral veranstalten" und "Fair und nachhaltig beschaffen" und befasst sich mit der Frage, was eine gute Bildung für nachhaltige Entwicklung ausmacht.

Die Werkstatt am 27. März 2019 richtet sich an Kulturschaffende der soziokulturellen Szene, die – auf der Grundlage der Fachimpulse des Vortrages – für ihre Initiative oder Einrichtung gemeinsam mit Expert*innen praxisnahe Anwendungsformen erarbeiten möchten.

Nähere Informationen zum Programm finden sich im Flyer.

Die Teilnehmerzahl der Werkstatt ist begrenzt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Anmeldung hier.