ID_4-2003

Informationsdienst Soziokultur 4-2003

Wissen, Wille, klare Ziele
Soziokultur und Gender Mainstreaming

Dieses Heft will einen Beitrag leisten zum besseren Verständnis von Entstehung und Anliegen des hinter Gender Mainstreaming stehenden politischen und wissenschaftlichen Konzeptes, es will Auseinandersetzung provozieren und auf die alltägliche Relevanz selbst bei hochkarätigen Personalentscheidungen aufmerksam machen. Neben Häusern, die sich die Arbeit von, mit und für Frauen zur Hauptaufgabe gemacht haben und einigen wenigen Aktiven, für die die Geschlechterfrage ein treibendes Moment eigenen Handelns ist gibt es vor allem persönliche Erfahrungen, Meinungen und Haltungen. Und die liegen zum Teil weit auseinander. Die Beiträge in diesem Heft geben nicht die Meinung des Verbandes wieder (gibt es die überhaupt?), doch sollen sie durchaus als Aufforderung verstanden werden, sich intensiv(er) mit Stategien zur Gleichbehandlung der Geschlechter zu befassen.

Preis: 2,50 €