Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., 20.7.2018

"Jugend ins Zentrum!" - Zusatzausschreibung von Ferienwerkstätten für die Herbstferien 2018

Im Zuge der zweiten Programmphase von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. mit ihrem Konzept „Jugend ins Zentrum!“ in den Herbstferien 2018 zusätzlich zu den regulären Ausschreibungen weitere künstlerische Ferienwerkstätten in Höhe von bis zu 5.700 Euro.

Das Format „Ferienwerkstatt“ folgt als konzentriertes Angebot den bestehenden künstlerischen Schwerpunkten und Altersgruppen eines mehrmonatigen „Jugend ins Zentrum!“-Projekts. Die Dauer ist auf ca. zehn Wochen angelegt, sodass neben dem Workshop-Angebot auch die Teilnehmerakquise und ggf. eine kurze Dokumentation möglich sind. Innerhalb der Maßnahme entsteht eine kleine künstlerische Produktion, die am Ende der Maßnahme öffentlich präsentiert wird.
 
Weitere Informationen zu dieser Ausschreibung sowie die konkrete Vorgehensweise für die Antragstellung finden sich auf:
www.jugend-ins-zentrum.de und in der Programmdatenbank „kumasta“ unter www.buendnisse-fuer-bildung.de.
 
Wir sind gespannt auf die Projektideen. Bei Rückfragen zum Antragsverfahren melden Sie sich gern bei unserem Team „Jugend ins Zentrum!“.