Deutsch-Französisches Institut und Robert Bosch Stiftung

Ideenwettbewerb für europäische Bürger "On y va – auf geht's – let's go!"

Bewerbungsschluss: 21. März 2018
Bundesweit

Sie arbeiten in einem deutsch-französischen Tandem und möchten Ihre Zusammenarbeit um einen dritten europäischen Partner erweitern? Sie leben in einem EU-Land und möchten mit deutschen und französischen Partnern eine Projektidee realisieren? Sie suchen Fördermöglichkeiten für Ihr transnationales, unkonventionelles und gemeinnütziges Projekt? Sie möchten darüber abstimmen, welche Projekte gefördert werden?

Dann sind Sie genau richtig beim Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!“ des Deutsch-Französischen Instituts und der Robert Bosch Stiftung.

Mit dem Ideenwettbewerb wollen die Initiatoren zivilgesellschaftliches Engagement innerhalb Europas und die Arbeit zugunsten des Gemeinwohls unterstützen. Dabei geht es zunächst um ein Zeichen der Anerkennung dieses Engagements. Gleichzeitig sollen Projektträger ermutigt werden, ihre Arbeit in einem europäischen Umfeld mit Partnern weiterzuentwickeln und auszubauen. Die eigene Horizonterweiterung ist dabei ebenso wichtig wie die Schaffung von neuen Kontakten, die dauerhaft genutzt werden können und sollen.

Mehr dazu hier.