Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, 27.4.2017

BKM-Sonderpreis KULTUR ÖFFNET WELTEN 2017 verliehen

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, verlieh am 26. April 2017 im Schauspielhaus Düsseldorf zum zweiten Mal den BKM-Sonderpreis KULTUR ÖFFNET WELTEN. Die Auszeichnung honoriert neue Formen der Zusammenarbeit kultureller Akteure mit Partnern aus anderen Bereichen.

Kulturstaatsministerin Grütters erklärt:  „Mit dem BKM-Sonderpreis KULTUR ÖFFNET WELTEN zeichnen wir in diesem Jahr Initiativen aus, die mit Offenheit, Zuversicht und Ideenreichtum kulturelle Integration in ganz unterschiedlichen Arbeits- und Lebensbereichen ermöglichen. Alle zehn nominierten Vorhaben zeigen auf beeindruckende Weise, wie uns Kunst und Kultur einen Zugang zur Welt des Anderen eröffnen können. Daraus erwachsen gegenseitiges Verständnis, Zusammenhalt und die Fähigkeit, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen. Das ist gelebte Integration!“

Monika Grütters weiter: „Eben dieses Engagement brauchen wir, um neuen politischen Kräften und ihrer nationalistischen Ideologie der Ausgrenzung etwas entgegenzusetzen. Deshalb verdient das inspirierende Engagement aller Beteiligten nicht nur unseren Dank und unsere Anerkennung, sondern vor allem unsere Aufmerksamkeit. Und das ist es, was wir mit diesem Sonderpreis zum Ausdruck bringen.“

Die Preisträger 2017 sind:

  • Demokratiebahnhof Anklam (Mecklenburg-Vorpommern)
    Projektträger: Pfadfinderbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • NEW HAMBURG (Hamburg)
    Projektträger: Evangelisch –Lutherischer Kirchenkreis Hamburg-Ost, Kirche auf der Veddel, Neue Schauspielhaus GmbH
  • Musik schafft Perspektive (Brandenburg)
    Projektträger: Kammerakademie Potsdam gGmbH

Die Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Nominiert waren zehn Ideen von Künstler/-innen und Kreativen aus ganz Deutschland. Die Preisverleihung fand am Vorabend des Kongresses „Kinder zum Olymp“ statt, der von der Kulturstiftung der Länder in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes und der Bundeszentrale für politische Bildung am 27. und 28. April in Düsseldorf veranstaltet wird.

www.kulturstaatsministerin.de
www.kultur-oeffnet-welten.de
www.jungeohren.de