Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., 8.9.2016

CETA & TTIP STOPPEN! Für einen gerechten Welthandel!

Am 17. September gilt: Alle auf die Straße! In sieben Städten wird am Samstag, den 17. September zeitgleich gegen CETA und TTIP demonstriert und damit direkt vor der Woche der Entscheidung: Am Montag entscheidet die SPD auf ihrem Parteikonvent über CETA, am Donnerstag muss Sigmar Gabriel beim Rat der Handelsminister in Bratislava entsprechend über das Handelsabkommen mit Kanada abstimmen.

Wenn Hunderttausende auf die Straße gehen, gibt es eine riesige Chance, CETA zu stoppen – und damit auch TTIP. Ein bundesweiter Trägerkreis aus 30 Organisationen ruft zu den Großdemostrationen in sieben Städten auf - gegen CETA und TTIP und für einen gerechten Welthandel: in Berlin, Hannover, Köln, München, Hamburg, Leipzig, Frankfurt/M., Stuttgart. Demonstrieren Sie mit! Mehr Infos unter: http://ttip-demo.de/home/