Soziokulturelle Zentren - Stadterneuerung von unten

VERGRIFFEN
 
Erfahrungen einer Initiative für ein Soziokulturelles Zentrum in Schwerte/Ruhr mit den Realitäten kommunaler Macht- und Parteipolitik bilden den Ausgangspunkt für die vergleichende Analyse von Durchsetzungsprozessen soziokultureller Initiativen in 10 Städten in Nordrhein-Westfalen und ihrer anschließenden "Wirkung vor Ort". Auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung werden die Hemmnisse und Chancen aufgezeigt, die mit der Einmischung in kommunale Politik und Stadterneuerung verbunden sind.
 
Das Buch ist ein Diskussionsbeitrag zur Weiterentwicklung der Soziokultur, der Gemeinwesenarbeit und er Partizipation Betroffener an der Stadterneuerung sowie über das Verhältnis von Basisinitiativen, Parteien und kommunalen Verwaltungen.
 
Autor: Joachim Schulze