Deutscher Kulturrat, 13.4.2016

TTIP & CETA stoppen! - Demonstration 23. April in Hannover

Eine Viertelmillion Menschen hat bereits am 10. Oktober 2015 in Berlin gegen TTIP & CETA und für einen gerechten Welthandel demonstriert. Jetzt geht der Protest weiter: Eine Initiative aus dem Trägerkreis der Oktober-Demonstration, zu dem auch der Deutsche Kulturrat gehört, ruft zur Demonstration am 23. April 2016 vor der Eröffnung der Hannover-Messe auf. Das Motto: Obama und Merkel kommen: TTIP & CETA stoppen! – Für einen gerechten Welthandel! 

Warum am 23. April in Hannover demonstrieren?
 
Fragen und Antworten gibt es hier!
 
 
 
Beginn der Auftaktkundgebung: 23. April 2016, 12 Uhr, Hannover/Opernplatz
 
Alle Informationen für Teilnehmer/-innen finden Sie hier. (U. a. mit Informationen zur Demonstrationsroute, zu den Redner/-innen der Abschlusskundgebung sowie organisatorische Hinweise zur Anreise.
 
Regelmäßige Informationen des Deutschen Kulturrates zu TTIP, CETA & Co. finden Sie hier. 
 
Außerdem zur Information: TTIP, CETA & Co.: Zu den Auswirkungen der Freihandelsabkommen auf Kultur und Medien Herausgeber: Olaf Zimmermann + Theo GeisslerAus Politik & Kultur 13 ISBN 978-3-934868-39-7 207 Seiten, 22 x 16,5 cm
 
Das Buch (1. Auflage 05/2015) kann als E-Book hier kostenlos als pdf-Datei geladen werden.
 
Die zweite, erweiterte Auflage (04.2016) des Buches kann hier bestellt werden.