"Zugvögel"

„Zugvögel“ war der Titel des Sound-Projekts von Dionysis Anemogiannis und landkunstleben e.V. im brandenburgischen Steinhöfel.

Nach einem Kennenlern-Workshop für geflüchtete und deutsche Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, machte die Gruppe gemeinsame Spaziergänge und zeichnete Geräusche und Töne auf. Aus diesem Material gestaltete dann ein Soundkünstler eine Soundscape. Sprache war hier nur zweitrangig.

Kennlern-Workshop für Kinder und Eltern.

Soundrecording auf dem Spaziergang.