Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., 7.4.2016

Aufruf zur Beteiligung an der Aktionswoche der Initiative "Kultur öffnet Welten!"

Die bundesweite Initiative „Kultur öffnet Welten“ macht sichtbar, wie Kulturschaffende und Institutionen sich für kulturelle Teilhabe engagieren. Beteiligen können sich Kultureinrichtungen sowie Künstler/-innen, die sich durch ihr Programm zu den Zielen der UNESCO-Konvention für kulturelle Vielfalt bekennen und deren Vorhaben einen Bezug zur kulturellen Vielfalt aufweist. „Kultur öffnet Welten“ macht sichtbar, wie Kulturschaffende und Institutionen kulturelle Teilhabe ermöglichen.

Im Fokus steht die Planung, Umsetzung und Vermittlung kultureller Angebote für Menschen aller Altersgruppen, unabhängig von ihrer sozialen Lage, einer Beeinträchtigung oder ihrer ethnischen Herkunft.
 
In der Aktionswoche 21. bis 29. Mai 2016 präsentieren alle AkteurInnen und UnterstützerInnen der Initiative aus Bund, Ländern und Kommunen gelebte kulturelle Teilhabe in ihrer Region mit Projekten, Aktionen und Initiativen und zeigen so die kulturelle Vielfalt der Einwanderungsgesellschaft. Gleichzeitig entsteht ein Dialog zwischen allen TeilnehmerInnen der Initiative, dessen Mittelpunkt Plattform www.kultur-oeffnet-welten.de ist.
 
Liebe Kolleginnen und Kollegen in den soziokulturellen Zentren und Initiativen - macht euer Engagement und eure Arbeit sichtbar! Hier könnt ihr mitmachen und eure Veranstaltungen eintragen.