Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., 11.8.2015

Erste bundesweite lange Nacht der Kultur- und Kreativwirtschaft

Am 4. September findet die erste bundesweite lange Nacht der Kultur- und Kreativwirtschaft statt. Unter dem Titel "Jackpot" präsentiert sich die Kreativbranche in ihrer schillernden Vielfalt.

Hinter dem Konzept steht das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft, eine Einrichtung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung.

Das Kompetenzzentrum selbst tritt nicht als Veranstalter auf, sondern bietet über die Internetseite www.kreativ-jackpot.de eine Informationsplattform für alle Teilnehmer. Da der Tag auch ein Tag der Begegnung mit der Kreativwirtschaft sein soll, kann grundsätzlich jeder teilnehmen, ob als Einzelperson, Gruppe, Institution oder Unternehmen. Die Form einer Beteiligung bleibt ganz den Teilnehmern überlassen. Denkbar ist beispielsweise, dass  Agenturen, Ateliers, Kreativbüros ihre Türen für Besucher öffnen, Kreative und Künstler gemeinsam Ausstellungen organisieren, Workshops anbieten etc.
 
Nähere Informationen gibt es hier. Über die "Mitmachen“ Funktion können alle Veranstaltungen eingestellt und automatisch auf einer Deutschlandkarte abgebildet werden.