Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., 8.4.2015

Stellenausschreibungen für das Programm „∑tART – Jugendkultur in Griechenland“

Ab Mai 2015 plant die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung und dem Goethe-Institut Thessaloniki das Programm „∑tART – Jugendkultur in Griechenland“ durchzuführen. Dafür schreibt die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. die Stelle der Projektkoordination aus. Auch die Stellen der Projektleitung und der Projektassistenz sind zu besetzen und werden vom Goethe-Institut Thessaloniki ausgeschrieben.

„∑tART“ ist ein mehrstufiges Fortbildungs- und Stipendienprogramm für griechische Hochschulabsolvent/-innen, die sich im internationalen Kulturmanagement qualifizieren wollen. Die erste Programmphase wird in Deutschland durchgeführt und soll den Stipendiat/-innen die Möglichkeit eröffnen, an mehrwöchigen Fortbildungen und Hospitationen teilzunehmen. Die zweite Programmphase wird in Griechenland stattfinden und den Stipendiat/-innen die Gelegenheit geben, über ein halbes Jahr eigene Jugendkulturprojekte in ihrem lokalen Umfeld zu realisieren.

Weitere Informationen zu „∑tART“ erhalten Sie hier.

Alle drei Stellenausschreibungen finden Sie hier.