Rechtsberatung von Kulturzentren - Versammlungsstättenverordnung und Betreiberpflichten RECHTANWALT VOLKER LÖHR | Zielgruppe: mittlere und große Kulturzentren

04.November 2014, 10.00-17.30 Uhr,  Depot, Dortmund

SEMINARINHALT „Der Betreiber ist für die Sicherheit der Veranstaltung und die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich“ heißt es in der Vorschrift des § 38 Absatz 1 MVStättV. Um welche Vorschriften geht es? Welche Pflichten sind auf den Veranstalter übertragbar und welche verbleiben beim Betreiber? Wie erfolgt die Umsetzung in der eigenen Organisation? Sie werden die erforderlichen Anforderungen kennenlernen, gemeinsam die organisatorische Umsetzung von Betreiberpflichten für Ihr Unternehmen entwickeln und dabei zahlreiche Beispiele aus der Veranstaltungspraxis diskutieren. |Grundlagen der MVStättV | Umfang und Grenzen des Bestandsschutzes | Betriebsrelevante Bauvorschriften | Allgemeine Betriebsvorschriften | Besondere Betriebsvorschriften – Betreiberpflicht | Gefährdungsbeurteilung | Räumung / Evakuierung
RA VOLKER LÖHR berät in allen Fragen rund um die Versammlungsstätten/Veranstaltungen. Zu seinen Mandanten zählen Veranstalter und Betreiber von Kongresszentren, Messehallen, Stadthallen, Theatern, Mehrzweckarenen, Sportstadien und Kulturzentren. Herr Löhr zeichnet verantwortlich für eine Vielzahl von Betriebs- und Sicherheitskonzepten in unterschiedlichen Hallen und Veranstaltungsbereichen.