Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V.

Agieren mit Kunst (2013)

Im Sommer 2013 kamen Tanz-, Theaterschaffende und Kulturpädagogen aus ganz Deutschland sowie Kinder und Jugendliche aus der Region Stuttgart zu zwei intensiven Tagen im Theaterhaus Stuttgart zusammen, um ihre Erfahrungen mit Projekten der Kulturellen Bildung auszutauschen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Veranstaltungen dieser Art stand die Praxis der Kulturellen Bildung im Bereich Darstellende Künste im Mittelpunkt, nicht die konzeptionelle oder theoretische Arbeit. Die Ergebnisse der Tagung wurden in einem ansprechenden Buch plus DVD-Dokumentation festgehalten. Ergänzt wird der Report durch Interviews mit Kulturschaffenden aus der freien Szene sowie eine umfassend angelegte qualitative Auswertung der kulturellen Bildungsarbeit und ihrer Medienpräsenz.

Die Studie AGIEREN MIT KUNST wurde in Auftrag gegeben und konzipiert vom Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. (LaFT). Die Herausgeberinnen sind Gabi dan Droste und Ursula Jenni. Unterstützt wurde AGIEREN MIT KUNST von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.
 
Hier gibt es die Studie als pdf.