Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., 20.11.2013

Vorschläge der Bundesvereinigung für den BKM-Preis 2014 stehen fest

Auch in diesem Jahr hat die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. wieder drei hervorragende Projekte für den BKM-Preis Kulturelle Bildung 2014 vorgeschlagen.

Der neu gewählte Vorstand der Bundesvereinigung hatte sich nach reiflicher Überlegung und Abwägen der vom BKM gestellten Kriterien dazu entschlossen, folgende Projekte zu nominieren:

  • „Vom Hilligen Born – das Völksener Wasserfest“; Träger: Kunst und Begegnung Hermannshof e.V.; Nähere Infos zum Projekt gibt es hier
  • „Steinwalzer – Versteckte Erzählungen vom Piesberg“; Träger: Piesberger Gesellschaftshaus e.V. und Musiktheater Lupe; Nähere Infos zum Projekt gibt es hier
  • „Kinderkulturhaus – Kultur und Sprachförderung“ ; Träger: KIKU - Kinderkulturhaus Lohbrügge UG; Nähere Infos zum Projekt gibt es hier

 
Wir hoffen sehr, dass die engagierte und kreative Arbeit der soziokulturellen Akteure die Anerkennung der Jury finden wird!