Universität Hildesheim

Die Rolle soziokultureller Zentren zur Stärkung der Kultur- und Kreativwirtschaft in urbanen Räumen (2013)

In dem vorliegenden Abschlussbericht „Die Rolle soziokultureller Zentren zur Stärkung der Kultur- und Kreativwirtschaft in urbanen Räumen“ werden die wesentlichen Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zusammengefasst, die den Zusammengang von Aktivitäten soziokultureller Akteure und Kleinstunternehmern aus dem Feld der Kultur- und Kreativwirtschaft am urbanen Beispiel Hannovers untersucht. Die Ergebnisse geben Aufschluss über das (institutionelle) Selbst- und Fremdbild der Befragte und deren Positionen im Gesellschaftssystem Kultur, das aus staatlichen, privatwirtschaftlichen und zivilgesellschaftliche Akteuren besteht, die in unterschiedlichen Austauschsystemen miteinander verbunden sind. Am vorliegenden Beispiel wird deutlichen gemacht, in welcher Form Aktivitäten der Soziokultur zur Stärkung einer urbanen Kultur- und Kreativwirtschaftsszene beitragen können und umgekehrt.
 
Die Studie als pdf.