Workshop "SaatGut - Fundraising für Soziokultur"

11 bis 17 Uhr,  Kassel

Am Dienstag, den 26. Februar 2013 fand der Workshop Workshop „SaatGut – Fundraising für Soziokultur“ von 11 bis 17 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof in Kassel statt. Die Leitung übernahm Wiebke Doktor, Geschäftsführerin der Agentur fundamente und Fundraisingexpertin für das Projekt "SaatGut" der Bundesvereinigung.
 
Im Rahmen des Workshops wurde das Konzept zu SaatGut noch einmal vorgestellt und auch das Fundraisingkonzept präsentiert, das die engagierte "SaatGut"-Arbeitsgruppe der Bundesvereinigung erarbeitet hatte. Dadurch wurde die Entstehung des Projektes deutlich und auch die Entwicklung des Vorgehens zur Mittelakquise. Hier hat es durch die gesammelten Erfahrungen der letzten 18 Monate immer wieder neue Erkenntnisse gegeben, die nun ins Fundraising einfließen können.
 
In einer anschließenden Diskussionsrunde konnten Fragen geklärt und direkte Rückmeldung gegeben werden. Nach der Mittagspause ging es um die Einbeziehung der Landesverbände und Zentren, um SaatGut erfolgreich mit der Durchführungsphase fortführen zu können.
 
Wiebke Doktor erläuterte die notwendigen Schritte, um weitere Mittel zu akquirieren.  Im Anschluss wurde ein konkreter Zeit- und Maßnahmeplan erarbeitet, der beschreibt, wie das Fundraising für SaatGut in 2013 fortgesetzt werden wird. Auf dieser Grundlage können sich interessierte Landesverbände zusammen mit 2-4 soziokulturellen Zentren für die Teilnahme am Projekt bewerben.