Newsfeed

Hier können Sie einstellen, welche Artikel in Ihrem Newsfeed auftauchen sollen.

Nach Auswahl der Artikeltypen (Mehrfachauswahl mit gedrückter Strg-Taste) mit "Anwenden" bestätigen. Anschließend den Feed durch Drücken des Feed-Buttons am Fuß der Seite aktivieren.

Fachtag & Werkstatt "Nachhaltige Kulturarbeit"

26. - 27. März 2019, mon ami, Weimar

Viele Kultureinrichtungen und Initiativen legen inzwischen großen Wert auf eine ressourcen- und umweltschonende Kulturarbeit. Das reicht von der Beschaffung über Mobilität, Logistik und Gastronomie bis hin zum Gebäudemanagement. Im Rahmen des bundesweiten Projektes >>Nachhaltigkeitskultur entwickeln<< lädt die Veranstaltergemeinschaft LAG Soziokultur Thüringen e.V., Zukunftsfähiges Thüringen e.V., RENN.mitte, Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. und Stiftung Universität Hildesheim zu einem Fachtag & Werkstatt nach Weimar in das "Jugend- und Kulturzentrum mon ami" ein, gefördert vom Fonds Nachhaltigkeitskultur und der Staatskanzlei Freistaat Thüringen.


5.2.2019

Eleonore Hefner: Dämmerschlaf und Paukenschlag

Ist Europas postkolonialer Dämmerschlaf zu Ende? In Deutschland wurde in den letzten Jahren die Debatte im Umgang mit dem Besitz des materiellen Erbes aus ehemaligen Kolonien im Zusammenhang mit dem Humboldt Forum geführt. Der Paukenschlag kam nun im Herbst 2018 aus Frankreich. Die französische Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy und den senegalesische Ökonom Felwine Sarr wurden vom französischen Präsidenten Emanuel Macron beauftragt und um ihre Expertise zum Umgang mit Artefakten aus den ehemaligen Kolonien in französischen Museen gebeten. Am 27. November 2018 publizierten die beiden Fachleute unter dem Titel „Restituer le patrimoine africain“1 ihren Bericht Sie fordern eine rasche und bedingungslose Rückgabe aller Objekte, die in Afrika erbeutet oder bei wissenschaftlichen Expeditionen gesammelt wurden.

Kulturberater*in Lahnstein Kulturbüro Rheinland-Pfalz 7. März 2019
Inhalt abgleichen