"Jugend ins Zentrum!" im Rahmen von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"

Das Projekt "Jugend ins Zentrum!" der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. wurde in das Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung aufgenommen. Das Programm fördert lokale Bündnisse, die  Möglichkeiten der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder und Jugendliche schaffen. Alle aktuellen Informationen finden Sie hier. Die Konzepte weiterer Bundesverbände und -initiativen finden Sie unter www.buendnisse-fuer-bildung.de.


 

7.8.2014

Informationsveranstaltung „Jugend ins Zentrum!“ am 09.09.2013 in Karlsruhe

Das Förderprojekt „Jugend ins Zentrum!“ hat eine neue Antragsrunde ausgeschrieben – bis zum 28.09.2014 besteht die Möglichkeit, Anträge einzureichen!
 


10.7.2014

Neue Ausschreibung „Jugend ins Zentrum!“ hat begonnen

Vom 10. Juli bis 28. September 2014 können bei der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. Anträge für Projekte mit einem Start ab 1. Januar 2015 eingereicht werden.
 


8.7.2014

Informationsveranstaltung Brandenburg

Die Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg lädt herzlich zur Informationsveranstaltung "Kultur macht stark - Informationen zu Partnern und zur Förderung für Projekte ab 2015“ ein, die am 4. September 2014 von 13 Uhr bis 18 Uhr im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio, Puschkinstraße 13 in 16225 Eberswalde stattfindet.
 


8.7.2014

Informationsveranstaltung in Brandenburg

Gemeinsam mit dem Kunstverein landkunstleben möchten wir zu einer Informationsveranstaltung über die aktuelle Ausschreibung unseres Förderprogramms „Jugend ins Zentrum!“ nach Steinhöfel einladen. Bei der Veranstaltung wird es neben den Informationen über „Jugend ins Zentrum!“ auch einen kleinen Imbiss und Raum für das Kennenlernen untereinander und der Arbeit des Kunstvereins geben.
 


3.7.2014

"Total nah dran...??! Sozialräumliche Zugänge in der Jugendkulturarbeit" – Regionalkonferenz in Nordrhein-Westfalen

 
Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. führt gemeinsam mit der Akademie Remscheid die erste Regionalkonferenz im Programm „Kultur macht stark“ durch. Die Fachtagung zum Thema „Sozialraum“ richtet sich neben den Akteuren aus dem Programmkontext auch generell an MultiplikatorInnen der Jugendkulturarbeit aus NRW.
 


3.6.2014

Neue Ausschreibung „Jugend ins Zentrum!“

Ausschreibungsfrist: 10. Juli bis 28. September 2014


3.6.2014

Fortbildung des Qualitätsverbundes "Kultur macht stark" am 26.08.2014 in Köln

Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. wird unter dem Motto „Total nah dran…??! Sozialräumliche Zugänge in der Jugendkulturarbeit“ am 26. August in der Alten Feuerwache Köln die erste der Regionalkonferenzen als Co-Veranstalterin mitorganisieren. Das Tagungsthema nimmt im Förderprogramm eine prominente Bedeutung ein: Sozialraumorientierte Konzepte und Partner sind eine wesentliche Vorgabe des Programms, damit die Bündnisse bildungsbenachteiligte Zielgruppen mit ihren Angeboten erreichen.


15.5.2014

Fortbildung „Veranstaltungsplanung – wie die Ergebnispräsentation und andere Kulturveranstaltungen eine runde Sache werden“

Für ehrenamtliche Bündnisakteure des Projekts "Jugend ins Zentrum!" werden von der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. unterschiedliche Qualifizierungsangebote durchgeführt. Im zweiten Quartal 2014 besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an folgendem Workshop:
 
Fortbildung „Veranstaltungsplanung – wie die Ergebnispräsentation und andere Kulturveranstaltungen eine runde Sache werden“


5.5.2014

Deutscher Kulturrat bringt Dossier zum Programm "Kultur macht stark" heraus

Es geht voran! Lackmustest für die kulturelle Bildung
BMBF investiert über 200 Millionen in "Kultur macht stark" .
 
Berlin, den 30.04.2014 Der Deutsche Kulturrat, Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat sich intensiv mit dem Programm "Kultur macht stark" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) befasst. In dem 48 Seiten starken P&K-Dossier wurden Ziele und Inhalte des Mammutprojekts unter die Lupe genommen.
 


21.2.2014

Fortbildungen im Rahmen von "Jugend ins Zentrum!"

Für ehrenamtliche Bündnisakteure des Projekts "Jugend ins Zentrum!" werden von der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. unterschiedliche Qualifizierungsangebote durchgeführt. Im ersten Quartal 2014 besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an folgendem Workshop:
 
Fortbildung „Honorare, Aufwandsentschädigungen & Co. - Was ich wissen muss, wenn ich Menschen bezahle“

28. März, 11-17 Uhr, Berlin
Referentin: Dr. Elke Flake